Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Historie

Historie

Die Firma Bergmeir u. Seitz wurde im Jahre 1935 im Anwesen Spitalgasse 28 gegründet.

Zielbewusstes Streben brachte den Betrieb auf seine heutige Größe.

Auf höhere Weisung musste im Jahr 1943 ein Teil des Betriebes nach Schwabmünchen verlegt werden, wo er am 4. März 1945 in Schutt und Asche sank.

Rastlose Wiederaufbauarbeit ermöglichte 1950 den Ankauf des Anwesens Walterstraße 5, der sich bis 1993 durch Fertigungs- und Lagerhallenbau von Hausnummer 3 ½ - 7 erweitert hat.

In den neuen Räumen konnte sich der Betrieb nun voll entwickeln.

Mehrere CNC-gesteuerte Maschinen gewährleisten mit besonders geschulten Mitarbeitern eine bis weit über die Grenzen bekannte Qualität bei der Kühlerfertigung, Blechverarbeitung und der Stanz- und Ziehteile.